[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/ext/unilang/languages/includes/lang_functions.php on line 402: Undefined property: unilang/languages/includes/lang_data::$country_names_en
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/ext/unilang/languages/includes/lang_functions.php on line 402: Undefined property: unilang/languages/includes/lang_data::$country_names_en
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/ext/unilang/languages/includes/lang_functions.php on line 423: Undefined property: unilang/languages/includes/lang_functions::$regionsdata
[phpBB Debug] PHP Notice: in file [ROOT]/ext/unilang/languages/includes/lang_functions.php on line 423: Trying to get property of non-object
Blumen inspirieren Pariser Haute Couture Week - UniLang

Blumen inspirieren Pariser Haute Couture Week

Chrome
Posts: 1
Joined: 2015-02-07, 3:07
Real Name: Chrome
Gender: female
Country: DE Germany (Deutschland)

Blumen inspirieren Pariser Haute Couture Week

Postby Chrome » 2015-02-07, 3:11

Nach den Pariser Modenschauen, die sich ganz der Männermode widmeten, folgten von Dienstag bis Donnerstag die Haute Couture-Modenschauen. Trotz des allgemeinen Grandeurs der Veranstaltung waren die Besucherzahlen geringer als bei der letzten Ausgabe. Hotels verzeichneten einen Rückgang ihrer Buchungen um 9 Prozent während der Pariser Modewoche, was aber wahrscheinlich auf den jüngsten Anschlag auf das Satire-Magazin Charlie Hebdo im letzten Monat zurückzuführen ist.

Nur 14 ausgesuchte Labels haben das Privileg, sich als Hersteller von Haute Couture bezeichnen zu dürfen. Die Bezeichung 'Haute Couture' ist in Paris gesetzlich geschützt und unterliegt strengen Kriterien. Modedesigner dürfen sich nur 'Haute Couturiers' nennen, wenn sie seit fünf Jahren Gastmitglieder der Chambre Syndicale de la Couture sind - dem Institut, das Haute Couturiers ernennt - und alle anderen Mitglieder zustimmen.

Zuletzt wurde Alexandre Vauthier in die Liste der Haute Couturiers aufgenommen. Er hat sich einen Namen mit Prominenten wie Beyonce und Rihanna gemacht, die zu seinen Kundinnen gehören. Eine Reihe von Designern wurde auch eingeladen, ihre Kollektionen kurzzeitig während der Haute Couture-Woche vorzustellen, darunter Versace, Valentino, Viktor & Rolf, Yiqing Yin und Schiaparelli.
Die Designer der Haute-Couture-Woche scheinen sich dieses Jahr auf ein Gefühl der Leichtigkeit geeinigt zu haben, das zusammen mit Einfallsreichtum und Optimismus über den Weg der Mode auch bis zu Fast Fashion und den Verbrauchern durchdringen wird. Blumenmuster spielten eine große Rolle auf der Haute Couture Week, besonders in der Modenschau von Chanel, in der mechanische Blumen in der Mitte eines runden Laufstegs 'blühten'.
Selbst Naomi Campbell trug am Ende der Hochzeitsschau von Jean Paul Gaultier ein Ensemble, das an ein Blumenbouquet erinnerte. Der französische Designer hatte zuvor bekannt gegeben, dass er zugunsten seiner Haute-Couture-Kollektionen auf seine Prêt-à-Porter-Reihe verzichten werde.

Das italienische Modehaus Versace begann die Haute Couture Week mit den Schauspielerinnen und dem Mutter-Tochter-Duo Goldie Hawn und Kate Hudson, die an der Veranstaltung teilnahmen, sowie einer Reihe von Models in leuchtend blau, rot und weißen Outfits.

"So viele Jahre lang habe ich mich auf die Zukunft konzentriert und habe die Vergangenheit entromantisiert, aber die Vergangenheit kann auch schön sein", sinnierte Dior-Kreativchef Raf Simons gegenüber AFP nach der Modenschau. Für die Sommerkollektion des Modehauses kreierte er leuchtend orangene Stiefel und enge Overalls mit Flower-Power-Mustern, die von Models gezeigt wurden, die einer Weltraumlandschaft entstiegen, die im Garten des Rodin-Museums in Paris geschaffen wurde.

Blumen inspirieren Pariser Haute Couture Week
'Wildere' und 'sinnlichere' Looks auf den Laufstegen der Haute Couture Week
Laut Simons repräsentieren die Kleidungsstücke die Romantik der 50er Jahre, mit der experimentellen Seite der 60er Jahre und der Freiheit der 70er Jahre. Er wollte etwas Wilderes, Sinnlicheres, Kurioseres und sicherlich Befreienderes für den Haute Couture-Bereich für Frauen kreieren.

Karl Lagerfeld fand, dass die Welt und besonders die französische Hauptstadt nach den tragischen Ereignissen des 7. Januars etwas Leichtigkeit und Humor gebrauchen könnte. Für die Chanel Modenschau verwandelte er deshalb das Grand Palais in einen Zaubergarten mit riesigen weißen tropischen Blumen, die aus Origami, Palmen und Bananenblättern gemacht wurden. Die Modenschau startete stilgerecht mit Gärtnern, die Gießkannen trugen und die Blumen gossen.

Jedes Outfit wurde so zur blühenden Pflanze, die sich während des Finales öffnete und ganz erblühte. Das Modehaus zeigte Tweed-Jacken mit Blumen und Anzüge in verschiedenen Pastelltönen. Es gab auch eine Reihe langer Chiffon-Blusen, die über mittellangen Röcken und kurzen Tops getragen wurden.

Vincent Van Gogh inspirierte Viktor & Rolf
Viktor & Rolf bezogen ebenfalls Blumen in ihre Modenschau ein. Die beiden Designer Viktor Horsting and Rolf Snoeren aus Geldrop ließen sich von Maler Vincent van Gogh inspirieren und zeigten Strohhüte und -schuhe als Teil ihrer Kollektion. Das Designerduo tat sich mit dem Stoffunternehmen Vlisco zusammen, das die verwendeten Stoffe produzierte.

Shakespeare, Dante und Marc Chagall waren die Inspirationen der Haute Couture Sommerkollection '15 von Valentino, was zu Samt, Stickerei und fließenden Stoffen führte. Ein starker russischer Folklore-Einfluß machte sich ebenfalls in der gesamten Kollektion durch den Gebrauch traditioneller Stoffe, Westen und Trägerkleidern bemerkbar. Valentino zeigte auch Korsette, sowohl transparente Modelle als auch Seide und Spitze.

Ein Name fehlte im Programm - Maison Margiela. Das Modehaus, das jetzt unter der kreativen Leitung von John Galliano agiert, präsentierte seine Kollektion bereits im letzten Monat lieber in London als in Paris. Eine Entscheidung, die Maison Margiela ihren Haute Couture-Status kosten könnte.

Return to “German (Deutsch)”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron